Früh am Morgen wenn die Bewusstheit erwacht
frag ich mich: was hab ich falsch gemacht?
Es gibt doch kein Falsch… und dem entsprechend
auch kein Richtig; ist das eine Erkenntnis
und erscheint sie mir wichtig?
Natürlich überleg ich das, um mich zu verstehen
will nicht, dass die Wehen mich erdrücken
und in den engen Geburtskanal reißen
will denken, es darf ein Gleißen sein
liebevoll, herzlich und alles ist mein
was mir im Herzen so unverhofft
als Liebe an meine Herzwände klopft.

IMG_1864