Ich weiß nicht
aber ein Aprilscherz kann es nicht sein
immer fällt mir die Sehnsucht ein!
Ich weiß schon gar nicht mehr
wie ich sie beschreiben soll
vielleicht ist es auch nur Trauer
und sie ist nicht von ewiger Dauer.
Es ist wie Himmel und Hölle zugleich!
Kennst du das auch, macht es dich reich?
Sicherlich, du erfährst etwas vom Leben
was dir gegeben wurde aus einem Grunde.
Bei mir ist es eine Wunde
die nicht wirklich heilen will.
Ich hab viel zu viel an mich heran gelassen
und – wie ich finde –  auf meine Art gegeben.
Nun stehe ich da, mit meinem verzweifelten Leben.
Ich fühle mich benutzt und missbraucht
und weiß doch, so sollte ich es nicht sehen.
Doch der Glaube baut etwas auf
… und er lässt es auch wieder gehen.
Was ich damit andeuten will:
ich hab ein zerrissenes Gefühl.
Und das stimmt eigentlich auch wieder nicht!
Komisch, beschreibbar ist es mir nicht.
Ich hab nicht die Fähigkeit das zu beschreiben.
Es gibt Menschen die können leiden
und dies auch in Worte binden
als sprächen sie nicht mit dieser Welt.
Ich kann das nicht, nicht hier und jetzt.
Vielleicht bin ich noch nicht genug verletzt
um diesen Schritt zu wagen.
Ich hab keine Fragen, fühle nur Steine.
Es sind alles meine.

IMG_1973