Was tue ich nun
was rettet meine Seele
nichts ist da was ich verfehle
denn wo nichts ist 
wird nie etwas sein
Trost gibt es nur in mir allein.
Alle Sterne sind erloschen
alle Sonnen verbrannt 
die Welt ist so verlogen
auch mit weißem Schleifenband. 
Und Steine werden brechen
so stark scheint deine Kraft
als wollte sie sich rächen
an meiner Leidenschaft. 

IMG_2960