IMG_0909

Plötzlich ist sie in mir
sie lässt mich nicht los
ruft immer nach dir
obwohl du doch ständig
in mir klingst, mir deine 
schönsten Lieder singst.
Verlorene Liebe
verlorenes Glück
Träume wie Perlen 
am seidenen Strick
der zerreißt; weil ich
nicht so bin.
Gefühlte Welten
kommen überall hin
wollen umarmen 
was weit entfernt.
Hab schon so viel 
dazu gelernt
und doch fällt 
– so ist wohl das Leben –
mancher Traum
einfach daneben.
Heb ich ihn auf
oder lass ich ihn liegen
egal was ich tue
nicht führt zu Siegen.
Was ist mein Name
nur für ein Omen!?
Die verkehrte Welt
will mich einfach
nicht schonen.