IMG_3538

Ein Wort dazu; heute, am Tag der Poesie.
Ein Wort wie aller Gegensatz
wie Feuer und Wasser und anderem Schatz
der eigentlich gehoben sein will.
Poesie, ganz still, zum Greifen nah
als wär sie da und hielte ihre Hände
mir entgegen. Als fiele ihr Segen
aus Gottes Hand auf den zu erlösenden
Unverstand, geradewegs in meinen Geist.
Poesie, sie darf erwachen, kommen
weinen, lachen, sich in Worten zeigen
wie Blätter an den Zeigen und Samen
der einst reife Früchte trägt, wie
Wohlgefühl das sich ins Herz hinein legt.