ge malt I

Wann wird jemals sein, vielleicht nie?
In meiner Fantasie ist es nicht greifbar
es ging mir verloren. Vielleicht war es schon
doch ich hielt mir die Ohren zu
sah es nicht so ganz ohne Licht?
Jemals liegt in diesem Traum verborgen
der nicht erwacht; auch nicht morgen.
Er ist versunken wie Atlantis im Meer.
Ich muss Platon befragen, vielleicht
kann er etwas sagen. Das Jemals
der Vergangenheit reicht wohl
über die Zeit hinaus; trotzdem scheint
es nicht mehr weiter zu gehen
so versuche ich zu verstehen.
Was wird nun in mir geschehen…