laby 345

Schaut doch einmal in euch hinein
ist da der Friede, das Glück ganz allein?
So wie es euch ergeht, wie es geschrieben steht
in so vielen Zeiten; kann es euch nicht leiten
zu diesem Weg den jeder gern geht
den auch jeder mit Wissen versteht?
Seid nicht so pauschal und verurteilt nicht gleich
das Reich des Einzelnen oder der Staaten
die noch leben in unsäglichen Taten
der Angst ihre eigene Macht zu verlieren
meinen, sie können auf „allen Vieren“
zu Kreuze kriechen im blinden Verstand
der Macht der Elite und des Geldes zu glauben.
Zeigt ihnen wie es um sie wirklich steht
gebt ihnen Kraft für das Gebet
einen Weltfrieden zu erfinden
der sie besänftigt und umkehren lässt
zum österlichen Weisheitsfest.
Nicht umsonst ist Jesu Wort
gelangt an so mach einen Ort.
Es sollte nur gut verstanden werden
JETZT und immer auf dieser Erden.
Geht aufeinander zu, aber nicht mit Waffen!
Lasst uns alle Frieden schaffen.