IMG_1261

Ich tue nichts, wie du siehst.
Ich tue nichts, so kommt es mir vor.
Doch unaufhörlich hör ich
Stimmen in meinem Ohr
als wenn sie mir flüstern.
Es sind die gleichen
die immer reden… vom Geben
vom Nehmen, vom ewigen Wähnen
die Wahrheit zu kennen
sich aber trotzdem dabei verrennen
was eigentlich paradox ist
und sich anfühlt wie eine List
die von Erfolg gekrönt zu sein scheint
aber der Himmel letztendlich weint.