IMG_5017

Nein, es ist kein Widerspruch
oft habe ich es schon gedacht
und manchmal darüber gelacht
weil es bestimmt nicht so ist
wie es in meinem Kopfe sich zeigt.
Das wäre viel zu schön
ich will diese Schönheit nicht sehn
denn sie versperrt mir die Sicht
auf die Realität die in Buche steht
welches ich aufschlug und las.
Scherben sind so oft aus Glas.
Auch ich hielt sie in meiner Hand
was ich da fand war Ernüchterung.
Deshalb hab ich sie aufgehoben
und kämpfe gegen diese Dämonen
die sie mir wieder rauben wollen.
Oder sollte ich vielleicht
sie alle in den Abgrund werfen
und dadurch meinem Blick entziehen
wieder zu der Hoffnung fliehen
die doch auch nur Trugschluss ist?