Manchmal werde ich blind, dann weine ich wie ein Kind, denn ich will nichts sehen, kann es auch nicht verstehen, halte mich fest an einem Band welches ich als Hoffnung fand.

Dann möchte ich auch nichts mehr hören und denken, nur dem Vergessen die Aufmerksamkeit schenken als könnte das die Lösung sein. Manchmal fühl ich mich in mir allein und will doch alles ertragen.  Ist das mein Bild aus Kindertagen?