Arsenal

IMG_5305

Kennst du diese heiligen Waffen
die Feuerstürme in dir entfachen
die du einfach bekämpfen musst?
Kennst du die Lieder die nie vergehen
weil sie auf Fels geschrieben stehen
wie in Stein geritzt? Kennst du
was du nicht beschreiben kannst
weil dir die Worte fehlen oder
weil sie verborgen sind
unter all den Stelen die du
am Wegesrand aufgestellt
und nun die Welt zusammen fällt
weil die Ordnung gestört…
Welche Ordnung hast du da gehört
die dich zwingt? Klingt das
nach Macht im eigenen Geiste?
Ach, wenn ich doch mal verreiste
zu den Himmeln und den Sternen
würde ich mich dann von dir entfernen
oder wärest du genau dort
an deinem schuldlos geheimen Ort?

Erfahrung

Feuerspiele

Ich hab erfahren
warum Dichter dichten.
Ich kenne all die kleinen Geschichten
die sich entwickeln aus Leidenschaft.
Ich kenne den Dichter der Wunder erschafft
ich kenne den Maler, der so intensiv malt
dass sein Atelier voller Bilder erstrahlt
die er aus seiner Seele erschaffen.
Ich kenne schon viel, doch hab nicht die Waffen
mich zu schützen vor Sturm und Wind
auch, wenn es nur Zeilen sind.

Unglaublich

103

Unglaublich dieses Blütenmeer
wo kommen all diese Blüten her
so weiß wie Schnee
und all die anderen Farben!
Der Frühling kennt wohl
keine Narben.
Sie scheinen im Herbste
verloren gegangen
und nach des Wirtes
langem bangen
strömt nun das Leben
als will es uns geben
was Mutter Natur aus Ihrem Reiche
uns schenkt: Frühling, der
an das Wunder denkt
welches wir entdecken
an allen Frühlingsecken.

Talblicke

IMG_0816

Im Tal sollte ich eigentlich
meine Bestimmung entdecken
wie kann ich sonst in mir
der Wunsch von Höhe erwecken?
So schaue ich am Morgen schon
zu den Bergen hinauf
kenne die Winkel und Wege dort hin
sie nehmen ihren Lauf.
Zwischen den Tannen
am Wegesrand seh ich etwas liegen
ich will es heben mit Verstand
doch es scheint verschwiegen
seinen Lohn nicht Preis zu geben
als Schatz nehm ich es mit.
Nun liegt es hier als gäbe es mir
meine Stille zurück
in jenem Augenblick
da mir bewusst was ich gesucht
und doch nicht fand:
mein Wunderland.
Aber… aber ich stelle mir vor
was keiner weiß; harmlos
fahre ich auf diesem Gleis
eine Gefahr nur für mich
für niemand sonst!
Weißt du auch wo du wohnst?

Verbot

IMG_1144

Ich habe das Gesetz übertreten
mitten in der Nacht.
Da hilft nun auch kein beten
aus unschuldig wird schuldig gemacht.
Auch wenn mir vergeben werden sollte
so wie wohl der HERR allen vergibt
so bleibt doch, was ich nicht gern wollte
die Endlosigkeit ganz ungeliebt
weil zu viel Leben geflossen ist
was nicht wirklich zu retten war.
Klagen ohne Münder
sagten mir das jedes Jahr.

Solch

IMG_1859

Solch süßer Duft
weht vom Baume herüber
der Blüten so viel; Frühlinsfieber.
Am Himmel die Sichel des Mondes
langsam legt sich der Tag.
Ich hab keine Frage
ich brauche die Nacht.
Ich will gar noch nicht wissen
was sie mit mir macht.
Zu groß ist die Sorge
dass nichts vergeht
was in mir geschrieben steht.