Zu

Was bleibt

Zu weit gegangen
zu oft verwählt, zu viel gezählt
alles muss weniger werden
sonst geht das endlose Spiel
durch die wilden Herden
und wird zertrampelt
mit Applaus wie ein Torero
der den Kampf nicht gewinnt
und all sein Wille im Blute zerrinnt.

So oft

IMG_1465b

So oft tritt das Du hier auf
das Du nimmt seinen eigenen Lauf.
So imaginär wie es ist
und wie es sich ändert zu einer Frist
so scheint es doch nur eines zu sein:
das Gegenüber in meiner Welt
dem ich Grüße in den Weg stelle
auf meiner von mir gewünschten Welle.
Du… auf meinem Wege, ich sag es
nochmal, findest du nach deiner Wahl
die Grüße die du erhalten willst.
Und weil du diese Grüße fühlst
ausgemalt in deinem Geiste
der wohl dadurch zu mir reiste
schenke ich dir mein Vertrauen.
Du… du wusstest das längst
und weil du mir diesen Augenblick
schenkst, bist du es der hier
in den Zeilen steht. Du gehörst
in mein Gebet.

Nur

IMG_0812

Alles nur Phantasie!
In der Realität
steht eine andere Sprache.
Geschrieben.
Willst du die Worte sieben
und dir die schönsten nehmen?
Was wären wir ohne Tränen?
Darüber habe ich so oft
schon nachgedacht!
Dann wären wir nur halb.
So meine ich zu wissen
und glauben tue ich es auch.
Alles Paradies ist hier in mir
das sagt mir mein Geist
und auch mein Bauch.

Und du

!cid_9B9231D2774040CB9799814649B2BE28@SLPC

Und du, du meintest
du hättest es gewusst?
Kanntest du die Melodie?
Singst du sie denn auch
in deinem eigenen Ton?
Ich würde meinen
ich höre sie schon!
Sie tritt plötzlich hervor
wie aus dem All
springt über Stock und Stein
um Dein zu sein.
Ganz unverwechselbar
wie ein neuer Tag!
Ich trage sie auch in mir
denn sie steht
auf meinem Seidenpapier
und der Schlüssel
zu diesen Noten
ist nicht verborgen.
Er liegt in meinem
Sosein; auch ganz
unverwechselbar.
Ich lobe mir die 70
und auch dieses Jahr.
Es ist ein Abschnitt
das sagt schon das Wort.
Ab Schnitt fließen
all die Träume nicht fort
sie fügen sich ein
in meinen Reim.
Lass einfach die Worte
Worte sein!

So

fotosmalen 037e

So ist es; so dachte ich es mir.
Ich stehe an der Schwelle
zu meiner eigenen Tür.
Sie sieht ähnlich aus wie die
aus der ich ging.
Doch ich fing die Sehnsucht ein.
Sie berührte den heiligen Schein
der Gewissheit.
So stehe ich nun…
neu empfangen den Schlüssel
von dem alle sangen.
Auch ich werde
meine Schlüssellieder singen.
Sie stimmen meinem Ringen zu.
Stimmst du mit ein
oder bist du das Du
damit ich mich erkenne?
Wahrscheinlich; denn so
ist der Mensch wenn er träumt
und in seinem Traume
die Äpfel des Baumes pflückt.
Hoffend und beglückt.

Warte

IMG_0577d

Warte, geh noch nicht fort
ich möchte dir etwas sagen.
Dort, dort wird es sein
wo du deinen Frieden findest
weil er dich jetzt auch begleitet.
Du fühlst es, es scheint
als ob es Sinn ergebe
die Stäbe zu durchbrechen
um dich aufzuschwingen.
Lass Dein Lied der Ewigkeit
mit ganzer Kraft und Stolz erklingen.

Über dem Morgen

linien I

Über dem Morgen wird es sein
über dem Morgen ist Sonnenschein.
Über die Zeiten die vergehen
bleibt die Liebe immer bestehen.
Sie gibt die Kraft dir auf all deinen Wegen
kann Berge versetzen, schenkt dir den Segen
weil du glaubst du hast ihn empfangen.
Hüllen fallen und goldene Spangen.
Über dem Morgen wird erklingen
was sich in deinen Schwingen verbarg.
Über dem Morgen ist Glanz ausgestreut
wo Ebbe noch war, da kommt die Flut
über dem Morgen fließt heiliger Mut
in deinen Schoss aus des Höchsten Hand.
Über dem Morgen steht der Verstand
der Glaube, die Hoffnung und -wie gesagt-
die Liebe. Über dem Morgen
liegt aller Friede.

Zuversicht für Dich

IMG_8360a

Dem Tode so nah sein
wo bleibt da die Zuversicht?
Hast Du sie gefunden
sind all die Stunden die Du lebtest
und wonach Du strebtest
wohl ein guter Weg gewesen.
Dir bleibt die Hoffnung
dass etwas bleibt.
Was, das entspringt
Deiner Phantasie
und vielleicht ist sie
mehr Realität, als Du
zu glauben erhoffst!

Wir werden alle einmal
diesen Weg gehen, sind ja hier.
So wird es geschehen
und wir wissen…
was wissen wir schon!?
Gott schenkte uns das Leben
und lässt uns wandeln und handeln
nach dem was wir für gut
und richtig erachten.
Und so soll auch Dein Übergang sein.
Drum geh zur Brücke
sie ist fest gebaut
schaue zum anderen Ufer hinüber
dort werden für Dich
die Blumen erblühen
und all dein Schmerz
wird für immer verglühen.